Blankenburg, Quedlinburg, Thale, Rübeland /Harz

Burgruine Blankenburg Regenstein
Burgruine Blankenburg Regenstein

Das Heilbad Blankenburg mit historischer Faszination liegt im Harzvorland und besitzt verschiedene touristisch interessante Ziele, wie zum Beispiel:
  • Das große Schloss
  • Das kleine Schloss
  • Parks und Gärten
  • Kloster Michaelstein
  • Das Rathaus
  • Teufelsmauer
  • Bergkirche
  • Adler- und Falkenhof
  • Blauer See
Nicht verpassen sollte man einen Besuch der Rübeländer Tropfsteinhöhlen (Hermannshöhle und Baumannshöhle) oder der Rappbode-Talsperre im Oberharz. Bei der Fahrt mit der Seilbahn zum Hexentanzplatzes und der sagenumwitterten Roßtrappe in Thale wird man mit einer wunderbaren Aussicht belohnt, man kann dann auch die Walpurgishalle und das Wolfsgehege besuchen. Im Ferienhaus Harz finden Sie Wanderkarten und weitere Informationen über Aktivitäten im Nationalpark Harz.


Aktivitäten in Blankenburg / Harz

Hier finden Sie eine Auswahl von möglichen Aktivitäten in und um Blankenburg:
Regensteinmühle Blankenburg
Regensteinmühle Blankenburg

  • Die Burg und Festung Regenstein in Blankenburg liegt auf einem markanten Felsen und bietet einen weiten Blick nach Norden, Osten oder Westen. Die Felswand fällt an der Nordseite bis 80m steil ab. Im Laufe der Jahrhunderte haben sich die Besitzverhältnisse mehrfach geändert. Auf dem Felsen gibt es ein Ausflugslokal mit wunderschöner Aussicht.
    Eine kurze Wanderung führt zur Regensteinmühle. Hier gibt es eine Stempelstelle der Harzer Wandernadel.
    Blankenburg, Tel.: 03944 /61290

  • Das um 1146 gegründete Kloster Michaelstein in Blankenburg liegt etwas abseits der Stadt Blankenburg. Seit seiner Gründung wurde es auf verschiedenste Weise genutzt und mehrfach umgebaut, trotzdem sind die ursprünglichen Züge der ehemaligen Zisterzienserabtei gut erhalten.
    Heute beherbergt des Kloster das Musikinstitut mit mehr als 900 Exponaten.
    Tel.: 03944 /9030-0

Quedlinburg

... Die architektonisch besonders beeindruckende Stadt Quedlinburg steht seit 1994 auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes. Sie finden dort mehr als 1000 historische Fachwerkhäuser aus sechs Jahrhunderten, sowie den berühmten Quedlinburg Domschatz.

Thale / Harz

  • Von Thale aus erschließen die Kabinenbahn und der Sessellift das Bodetal, die Roßtrappe und den Hexentanzplatz. Auf dem Hexentanzplatz befindet sich auch der Tierpark Thale. Im den Freigehegen können Sie dort Luchse und andere Tiere des Harzes beobachten.
    Seilbahnen Thale, Tel.: 03947 / 2500, Goetheweg 1, 06502 Thale

  • Wer etwas Spaß und Action sucht, für den könnte der neue Kletterwald in Thale interessant sein. Hier geht es über wacklige Brücken, hangelnd an Seilen, über Netze, Balken und Reifen. Das Klettern im Parcours erfolgt mit professioneller Sicherheitstechnik. Es gibt verschiedene Schwierigkeitsstufen.
    Tel.: 0176 / 96609538, Am Goetheweg, 06502 Thale